Rituelle Körperhaltungen und ekstatische Trance nach Felicitas Goodman

ein Jahrestraining für Frauen

"Rituelle Körperhaltungen" ist eine alte schamanische Methode in Trance zu gelangen; sie wurde von der Anthropologin Dr. Felicitas Goodman, Jg.1914, wiederentdeckt und erforscht. Zahlreiche Abbildungen und Statuetten vieler Kulturen belegen das Wissen um rituelle Trancehaltungen. Frau Goodman erforschte die physiologische Reaktion während einer Trance: ein veränderter Bewußtseinszustand (Thetazustand im Gehirn) induziert von Rassel- oder Trommelrhythmus bei 210 bqm.

Die Haltungen sind in ein Ritual eingebunden und ermöglichen intensives visionäres Erleben und Heilimpulse für Körper, Geist und Seele.

Ich biete einen heilsamen, geschützten, spirituellen Raum im Jahreskreis, diese Arbeit kennenzulernen.

 

Leitung: Leonie Gaul , Seminarleiterin im F.Goodman Institut Deutschland

              www.felicitas-goodman-institut.de

 

"May we all walk the beautiful way!" Felicitas Goodman

 

Kosten: 360 € für 8 Abende incl. Raummiete

Ort: Hamburg - Nienstedten, Haus Mignon

Beginn: Freitag, den 14.12.2018

19 - 22 Uhr

Folgetermine:

01.02.2019

15.03.2019

26.04.2019

14.06.2019

16.08.2019

27.09.2019

08.11.2019

Bitte Anmeldeformular anfordern und bis 1.11.2018 anmelden!